Vertretung vor den Gerichten der Europäischen Union

Vertretung vor den Gerichten der Europäischen Union

Wir verfügen über eine umfangreiche Expertise zur  Verfahrensvertretung vor den Gerichten der Europäischen Union – dem Allgemeinen Gericht sowie dem Europäischen Gerichtshof in Luxemburg u.a. ausgewiesen durch von uns geführte Grundsatzverfahren auf dem Gebiet des europäischen Marken- und Sortenschutzrechts, so u.a. C-193/09 – Kaul vs. OHIM; C-543/10 P – Brookfield New Zealand Ltd vs. CPVO und Schinga; T-14/15 – Lufthansa AirPlus Servicekarten GmbH vs. EUIPO; C-546/12 P – Schräder vs. CPVO (Lemon Symphonie). Wir sind deshalb bestens mit den Besonderheiten von Verfahren vor den Gerichten der Europäischen Union vertraut. Darüber hinaus gehört die Koordinierung von komplexen internationalen Gerichtsverfahren zu unseren Tätigkeiten.

zurück